Andreas Bender: 
»Das Wichtigste für mich sind erstklassige Trauben aus besten Lagen und kompromisslose Qualität.«
Das erstklassige Traubenmaterial, das Andreas Bender verarbeitet, stammt sowohl aus eigenen Steillagen – an der Mosel – als auch von Vertragswinzern, die für ihn Spitzenlagen bewirtschaften – in der Pfalz.  Besonders stolz ist er auf 3,5 Hektar Riesling- Weinberge in seiner Heimat an der Mosel, davon ein Hektar alte, familieneigene Rebgärten. Aus diesen Lagen stammen die beiden Rieslinge Paulessen und Hofpäsch, die Bender nach dem traditionellen, bis ins 17. Jahrhundert zurückgehenden Dorfnamen seiner Familie in Leiwen benannt hat.